Herzlich Willkommen beim

 

kosmischen Schamanismus und den schamanischen Massagen

 

 Im Grunde kann man sagen der kosmische Schamanismus ist die Urform aller schamanischen Tätigkeiten, er geht noch weiter zurück als der sibirische Schamanismus, der als die Urform schlechthin gilt.

 

Der Schamanismus hat sich Weltweit verbreitet, auch in Kulturen, die keinen Kontakt zu andern Kulturen hatten, und dennoch die gleichen und Praktiken und Rituale anwandten. Alle Medizinmänner, Schamanen und Heiler haben die Informationen aus der Welt neben unserer Welt erhalten. Sozusagen aus dem Kosmos, aus den Tiefen des Seins.

 

Der Schamanismus beruht darauf, dass nicht der dir gegenüberstehende Heiler Schamane, oder Medizinmann die Arbeit macht, sondern der Spirit aus dem anderen Kosmos, der NAW (Nichtalltäglichen Welt, die Welt neben der Welt). Der Heiler ist zu diesem Zeitpunkt nur der Handlanger der Spirits.

 

Die Kunst, die Gnade, oder das Können eines Schamanen, Medizinmann liegt darin seine eigenen Emotionen komplett raus zu halten. Je besser er auf seine Spirits hört, desto besser für den Klienten, was der auch immer zu diesem Zeitpunkt benötigt. Ich weiß das nicht, aber seine Spirits wissen das, und der Spirit der die Arbeit macht.

 

Meine Arbeit besteht darin zuzuhören, und entsprechend zu handeln. Bevorzugt sind das Schamanische Massagen.

 

Der kosmische Schamanismus ist das was man die schönsten Diamanten der Welt nennt. Es sind die besten Rituale und Praktiken aus aller Welt.

 

Diese Seite soll eine Quelle für Menschen sein, die auf der Suche sind und keine Lösung gefunden haben. Sie sollen den Weg wieder finden wie sie sich selber helfen können, oder wer ihnen helfen kann.

 

Meine schamanische Arbeiten sind im Moment noch in erster Linie für meinen Bekannten und Verwandten gedacht. Aber auch jeder Andere, der mich um Hilfe ersucht dem werde ich mich annehmen, so wie es die Spirits wünschen.