Werden Schamanen auch mal Krank?

 

Schamanen sind auch nur Menschen.

Sie können wie jeder andere Mensch auch erkranken. Da macht auch kein Ebola halt.

(Bei ganz großen Meistern wurde davon berichtet, dass dem so ist)

 

In sehr vielen Fällen ist das aber so, dass vor und während der Lernzeit der schamanisch Tätige sehr Krank ist, oder war. Kurze, oder auch lange Zeit. Die meisten sind durch die Hölle, oder durch das Thal des Todes gegangen.

 

Jose Carlos spricht so: „Das ist der Weg des verletzten Heilers“

 

So hat danach jeder sein Spezialgebiet. So werden die Klienten auch den richtigen Schamanen finden.

 

Manchmal wollen Krankheiten/Probleme Petru nicht gehen?

Dazu sagt Jose Carlos: „Was wir nicht lösen konnten ist nur eine Verstärkung dessen was wir zu lösen haben.“