Chakrenmassage oder besser gesagt Chakrenreinigung

Das kann man auch unter Chakrenharmonisierung laufen lassen.

Es gibt eine Vielzahl von Methoden dazu, wie man die Chakren Harmonisiert.

In diesem Fall lasse ich mich leiten in der Anwendung.

Damit es etwas verständlicher wird.

 

 

Der menschliche Körper verfügt über sieben Chakren.

Es gibt Kulturen, die von 9 oder 12 oder mehr Chakren sprechen.

Ein Arzt hat noch nie ein Chakra herausgeschnitten, oder jemals unter dem Mikroskop gesehen. Es handelt sich hier um reine Energiewirbel in unserem menschlichen Körper.

Das erste Chakra verbindet uns mit der Erde und sorgt für Bodenständigkeit, und das siebte Chakra verbindet uns mit der spirituellen Welt und sorg dafür, dass wir uns angebunden und integriert fühlen.

Man kann mit diesem Thema riesige Bücher füllen. Auch weichen viele Aussagen voneinander ab. Unbestreitbar ist aber deren Existent und die Wichtigkeit, dass dieses System harmonisch funktioniert. Sobald ein Energiewirbel zu viel, oder zu wenig aktiv ist gerät der Körper aus der Harmonie heraus und meldet sich mit entsprechenden Symptomen. Auch kann sich das durch eine emotionale Gereitztheit bemerkbar machen.

 

Jedenfalls sind bereits mehrere Studien in diese Richtung gelaufen, welche aber nur einen Teil der Wissenschaft überzeugt hat. Auch werden diese Chakren sehr  kontrovers  diskutiert.