Schamanische Trance

 

Die schamanische Trance wird angewendet um den Klienten in einen entspannten Zustand zu bringen. Der Klient ist bei vollem Bewusstsein nur sehr viel Ruhiger.

Oft ist es besser den Verstand mal ruhen zu lassen, das Unterbewusstsein arbeiten zu lassen, denn es versteht das besser.

Oft geht der schamanisch Tätige auch selbst in Trance, um besser den Kontakt zu seinen Helfern zu bekommen. Hier ist es oft so, dass nicht der Tätige arbeitet, sondern die Spirits den Körper des Schamanen für die schamanischen Arbeiten übernehmen. Dies geschieht immer in Einklang mit den Personen.